AK Staatshaushalt und Finanzfragen

Der Freistaat Bayern meistert die Corona-Pandemie mit starken finanziellen Impulsen für Gesundheit, Bildung sowie Forschung und Innovation. Ein blindes Ansparen gegen die Krise oder übermäßige Ausgaben wären ein falsches Signal gewesen. Bayern soll als Wirtschafts- und Forschungsstandort gestärkt aus der Krise hervorgehen.

Der Arbeitskreis beschäftigt sich im wesentlichen mit den folgenden Themen:
  • Aufstellung des Staatshaushalts
  • Zustimmung zur Finanzierung von Corona-Maßnahmen
  • große Hochbaumaßnahmen des Freistaats Bayern
  • Feststellungen des Bayerischen Obersten Rechnungshofes in seinen Jahresberichten
  • Erwerb und Veräußerungen von staatlichen Grundstücken und Beteiligungen
  • Mitberatung sämtlicher Gesetzentwürfe und Anträge, die finanzielle Auswirkungen haben
23.11.2022
Informationsreise nach Großbritannien, Nordirland und Irland

23.11.2022
Arbeitsfrühstück zum Thema Berufsorientierung

05.04.2022
Haushalt 2022 – Wir machen Bayern


MEHR THEMEN
08.02.2023
Fraktionsinitiativen 2023: 70 Millionen Euro zusätzlich für bayernweite Akzente und regionale Projekte

01.02.2023
Apple: CSU-Fraktion macht den Weg frei für Europa-Zentrum in München

25.01.2023
Erbschaftsteuer: CSU-Fraktion für Klage und höhere Freibeträge


WEITERE PRESSEMELDUNGEN

Abgeordnetenbüro Michael Hofmann

Bayreuther Straße 9
91301 Forchheim
Telefon : 09191/2121
Telefax : 09191/80051
E-Mail  : post@mdl-hofmann.de